Entkalkungen

  • Verkalkter Boiler

    Verkalkter Boiler

  • Wasserschäden wie diesen können Sie verhindern.

    Wasserschäden wie diesen können Sie verhindern.

Entkalkungsanlagen und Wasseraufbereitung

In der Schweiz verfügen wir über genügend Trinkwasser und über eine grösstenteils hervorragende und technisch einwandfreie Infrastruktur zur Verteilung. Der Umgang mit unserem wichtigsten Lebensmittel, dem Wasser, setzt ein hohes Mass an Professionalität und Verantwortungsbewusstsein voraus. Auch hier hat für uns die laufende Aus- und Weiterbildung unserer Fachleute einen hohen Stellenwert.

Merkblatt: Wissenswertes über Kalk im Wasser

Kalk im Wasser ist für den Menschen lebenswichtig. Viele Mineralien und Spurenelemente wie Magnesium, Kalzium, Eisen usw. werden darüber aufgenommen. In grösseren Mengen im Wasser vorhanden, kann der Kalk aber auch Schäden verursachen. Wasserleitungen, Boiler, Teekocher, Wasch- und Geschirrspülmaschinen gehen kaputt. Kalk setzt sich auf den Heizelementen als Isolationsschicht ab, die Wärmeübertragung wird schlechter und die Heizungen der Geräte überhitzen.

Kalk und seine Folgen

Auch der Reinigungsaufwand von Wasserhähnen, Brausen, Duschtrennwänden, Fliesen, Lavabos, Badewannen, WC  usw. ist um einiges höher und Sie benötigen die schärferen Putzmittel, vielfach mit Säureanteilen. Mit uns gehören hässliche Kalkverkrustungen der Vergangenheit an.

Verkalkter Wasserhahn

Die Waschmitteldosierung sinkt massiv um bis zu 50% mit der Reduktion des Kalks im Wasser.  Leitungen, Boiler und Haushaltgeräte werden nachhaltig geschützt und müssen fast nicht mehr entkalkt werden.  Sie sparen Geld und schonen die Umwelt.

Entkalker Schweizer Neukirch Entkalkungsanlage, Entkalker

„Wasserwunder“ und physikalische Wasserbehandler sind an fast jeder Messe und im Internet zu kaufen. Diese Angebote sind aber meistens ihr Geld nicht wert. Ob sie wirklich eine Funktion haben, könnte frühestens nach einer Testphase von 3-5 Jahren mit Gewissheit gesagt werden. Darauf verlassen wir uns nicht.
Unsere Entkalkungsanlagen arbeiten nach dem Ionentauscher-Prinzip. Das Rohwasser vor der Entkalkungsanlage kann über unbestechliche Messwerte mit dem entkalkten Wasser verglichen werden. Wir setzen auf messbare und nachvollziehbare Resultate und Beweise, nicht auf Vermutungen. Verlassen auch Sie sich nur auf Fakten und geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.  Wer eine Entkalkungsanlage hat, gibt sie nicht wieder her. Gerne nennen wir Ihnen auf Anfrage Referenzen.

Fragen Sie uns. Wir beraten Sie in allen Fragen zur Trinkwasserqualität und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.